kath. Jugend Maria Schutz

Telegrafieren

Spieltyp: Wahrnehmungs- Denk- und Konzentrationsspiel

Gruppengröße: Ab 10

Material: keines

Ein Spieler steht in der Mitte, die anderen fassen sich an den Händen und bilden einen Kreis um ihn. Ein Mitspieler beginnt nun, indem er sagt: „Ich schicke ein Telegramm an xy“ und nennt den Namen eines beliebigen Mitspielers. Dann gibt er das Telegramm durch ein unauffälliges Händedrücken an einen Nebenmann weiter und bestätigt dies mit den Worten „Telegramm abgeschickt“. Der Spieler in der Mitte lauert darauf, einen Mitspieler bei der Weitergabe des Telegramms zu ertappen. Gelingt ihm dies, so kommt der ertappte Spieler in die Mitte. Gelingt es ihm nicht das Telegramm erreicht die bestimmte Person („Telegramm angekommen“), so bleibt er in der Mitte stehen.

Hinweis - Diese Spieledatenbank wurde im Laufe der Jahre zusammengetragen. Die beschriebenen Gruppenspiele finden sich teilweise auch auf anderen Internetseiten wieder. Da die Dateien, Dokumente von vielen Ehrenamtlichen verwendet werden. Die kath. Jugend Maria Schutz sieht sich nicht als Urheber der Texte. Lediglich soll diese Sammlung einer breiten Masse kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Über Ergänzungen oder neue Spiele freuen wir uns natürlich.