kath. Jugend Maria Schutz

Sockenkampf (Schuh-Wrestling)

Spieltyp: Bewegungsspiel

Gruppengröße: 2 bis 50

Alter: ab 8 Jahre

Material: keines

Innerhalb eines Spielfeldes laufen alle Spieler in Socken herum. Auf Signal versucht jeder, den anderen so viele Socken wie möglich auszuziehen und aus dem Spielfeld zu werfen. Alle Spieler, die beide Socken verloren haben, müssen die Spielfläche verlassen. Das Ganze kann auch mit Schuhen gespielt werden, dann müssen die Schuhe ausgezogen werden.

Bemerkungen Dieses Spiel dient dazu, Aggressionen abzubauen, kann aber sehr schnell zu einer wilden Balgerei werden. Deshalb ist Stauchen, Kratzen, Schlagen, Beißen, etc. selbstverständlich verboten! Zur Sicherheit kann gelten, dass sich die Spieler nur knieend und krabbelnd fortbewegen, also nicht aufstehen dürfen. Das Spiel kann mit Mannschaften oder als Zweikampf ausgetragen werden. Im letzteren Fall sollten natürlich nur etwa gleich starke Spieler gegeneinander antreten.

Hinweis - Diese Spieledatenbank wurde im Laufe der Jahre zusammengetragen. Die beschriebenen Gruppenspiele finden sich teilweise auch auf anderen Internetseiten wieder. Da die Dateien, Dokumente von vielen Ehrenamtlichen verwendet werden. Die kath. Jugend Maria Schutz sieht sich nicht als Urheber der Texte. Lediglich soll diese Sammlung einer breiten Masse kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Über Ergänzungen oder neue Spiele freuen wir uns natürlich.