kath. Jugend Maria Schutz

Radarspiel

Spieltyp: Vertrauensspiel, Unterhaltungsspiel

Gruppengröße: 5 bis 50

Alter: ab 5 Jahre

Material: keines

Ein Freiwilliger wird hinausgeschickt oder bekommt Augen und Ohren zugehalten. Die übrigen einigen sich auf einen Gegenstand, der sich in der Nähe befindet und auf eine Tätigkeit, die man damit ausführen kann. Dann beginnen alle leise zu summen. Durch leises bzw. lauteres Summen der ganzen Gruppe wird der Suchende an den Gegenstand herangeführt, mit dem er etwas tun soll. Hat er seinen Gegenstand herausgefunden und die dazugehörige Aufgabe erfüllt, ist der nächste Freiwillige an der Reihe.

Hinweis - Diese Spieledatenbank wurde im Laufe der Jahre zusammengetragen. Die beschriebenen Gruppenspiele finden sich teilweise auch auf anderen Internetseiten wieder. Da die Dateien, Dokumente von vielen Ehrenamtlichen verwendet werden. Die kath. Jugend Maria Schutz sieht sich nicht als Urheber der Texte. Lediglich soll diese Sammlung einer breiten Masse kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Über Ergänzungen oder neue Spiele freuen wir uns natürlich.