kath. Jugend Maria Schutz

Nachtralley

Spieltyp: Nachtspiel

Gruppengröße: 5 bis 50

Alter: ab 5 Jahre

Material: • ca. 10 - 20 Reflektoren • Schnur / Bindfaden • Reißzwecken • Taschenlampen

Vorbereitung Die Reflektoren werden über den gesamten Rundweg verteilt so aufgehängt, dass an jeder Weggabelung der richtige Weg eindeutig markiert ist. Die Aufgabenzettel werden immer in unmittelbarer Nähe der Reflektoren aufgehängt, sodass sie bei Dunkelheit schnell gefunden werden können.

Spielverlauf Gruppen von je 5 - 8 Spielern machen sich im Abstand von 15 Minuten auf den Weg. Die Gruppen haben Taschenlampen dabei und müssen damit die Reflektoren finden, die am Wegrand aufgehängt sind. In direkter Nähe der Reflektoren sind Zettel mit Aufgaben aufgehängt, die von der Gruppe gelöst werden müssen.

Bemerkungen Um Zeit zu sparen, können auch jeweils zwei Gruppen gleichzeitig losgeschickt werden, von denen eine den Weg in der umgekehrten Richtung abläuft. Abzweigungen müssen dann aber in beiden Richtungen eindeutig mit Reflektoren gekennzeichnet sein. Die letzte Gruppe kann beauftragt werden, alle Reflektoren und Zettel wieder einzusammeln, damit die Helfer die Strecke nicht nochmal ablaufen müssen. Werden zwei letzte Gruppen - wie oben beschrieben - gleichzeitig losgeschickt, dürfen sie mit dem Einsammeln natürlich erst anfangen, nachdem sie sich auf halber Strecke begegnet sind!

Hinweis - Diese Spieledatenbank wurde im Laufe der Jahre zusammengetragen. Die beschriebenen Gruppenspiele finden sich teilweise auch auf anderen Internetseiten wieder. Da die Dateien, Dokumente von vielen Ehrenamtlichen verwendet werden. Die kath. Jugend Maria Schutz sieht sich nicht als Urheber der Texte. Lediglich soll diese Sammlung einer breiten Masse kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Über Ergänzungen oder neue Spiele freuen wir uns natürlich.