kath. Jugend Maria Schutz

Hoechste/Niedrigste Hausnummer

Anzahl der Spieler: beliebig Alter der Spieler: beliebig benötigtes Material: 3 Würfel, Würfelbecher

Beschreibung: Höchste Hausnummer: Unter "Hausnummer" versteht man die Zusammenstellung der gefallenen Augen der drei Würfel zu einer dreistelligen Zahl, bei der ein Würfel die Hunderter, der andere Würfel die Zehner und der letzte die Einer dieser Zahl angibt. Die höchste mögliche Hausnummer ist also 666, die niedrigste 111. Wer die niedrigste Hausnummer würfelt hat verloren. Dieses Spiel kann entweder mit einem Wurf oder mit drei Würfen gespielt werden. Bei drei Würfen kann der Spieler jeweils einen Würfel mit einer hohen Zahl liegenlassen und nur mit den restlichen weiterwürfeln. Niedrigste Hausnummer: Dieses Spiel wird wie das vorhergehende gespielt, es kommt aber darauf an, die niedrigste Hausnummer zu würfeln.

Hinweis - Diese Spieledatenbank wurde im Laufe der Jahre zusammengetragen. Die beschriebenen Gruppenspiele finden sich teilweise auch auf anderen Internetseiten wieder. Da die Dateien, Dokumente von vielen Ehrenamtlichen verwendet werden. Die kath. Jugend Maria Schutz sieht sich nicht als Urheber der Texte. Lediglich soll diese Sammlung einer breiten Masse kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Über Ergänzungen oder neue Spiele freuen wir uns natürlich.