kath. Jugend Maria Schutz

heiteres Buchstabenraten

Zunächst schreibt jeder Teilnehmer 5 große Buchstaben auf seinen Zettel, den er an Hemd oder Bluse befestigt. Beispiele:

S (Name der Stadt: Stuttgart) B (Beruf: Bilanzbuchhalter) M (Familienname: Maier) T (Hobby: Tennis spielen) A (Vorname: Andrea)

Nun beginnt ein Fragespiel: Jeder sucht sich einen Partner, dem er zu zu jedem Buchstaben drei Fragen stellen darf, die mit Jaoder Nein zu beantworten sind. An einer Tafel oder großem Blatt Papier sind 5 Rubriken gezogen; über jeder steht eine der 5 gesuchten Bezeichnungen ( Vorname, Zuname, Wohnort , Beruf, Hobby). Jeder, der von seinem Partner einen oder mehrere Buchstaben-Fragen herausgefunden hat, trägt die Lösung nebeneinander auf dieser Tafel ein. Nicht gefundene Wortfelder bleiben leer - sie können von einem der anderen Mitspieler ergänzt werden.

Hinweis - Diese Spieledatenbank wurde im Laufe der Jahre zusammengetragen. Die beschriebenen Gruppenspiele finden sich teilweise auch auf anderen Internetseiten wieder. Da die Dateien, Dokumente von vielen Ehrenamtlichen verwendet werden. Die kath. Jugend Maria Schutz sieht sich nicht als Urheber der Texte. Lediglich soll diese Sammlung einer breiten Masse kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Über Ergänzungen oder neue Spiele freuen wir uns natürlich.