kath. Jugend Maria Schutz

Handeklopfen

Anzahl der Spieler: egal Alter der Spieler: beliebig

Beschreibung: Alle Spieler legen die Hand auf den Schenkel des Nachbarn, also die linke Hand auf den Schenkel des linken Nachbarn und die rechte Hand auf den Schenkel des rechten Nachbarn. Der Spielleiter beginnt mit einer Hand einmal auf den Schenkel zu klopfen. Die Hand die rechts vom Spielleiter liegt, klopft weiter. Dann klopft wiederum die nächste Hand, die rechts davon liegt. Die Richtung kann man ändern, indem man zweimal schnell hintereinander klopft. Jede Hand, die falsch klopft scheidet aus. Hat jemand keine Hände mehr im Spiel, muß er eventuell trotzdem seine Schenkel zur Verfügung stellen.

Bemerkungen: Dieses Spiel kann genauso gut auch an einem Tisch gespielt werden. Die Spieler müssen dazu einfach ihre Hände mit denen des Nachbarn überkreuzen.

Hinweis - Diese Spieledatenbank wurde im Laufe der Jahre zusammengetragen. Die beschriebenen Gruppenspiele finden sich teilweise auch auf anderen Internetseiten wieder. Da die Dateien, Dokumente von vielen Ehrenamtlichen verwendet werden. Die kath. Jugend Maria Schutz sieht sich nicht als Urheber der Texte. Lediglich soll diese Sammlung einer breiten Masse kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Über Ergänzungen oder neue Spiele freuen wir uns natürlich.