kath. Jugend Maria Schutz

Haende hoch

Spieltyp: Unterhaltungsspiel, Wahrnehmungs-, Denk- und Konzentrationsspiel

Gruppengröße: Ab 10

Material: Tisch, Stühle, Münze

Zwei gleich große Gruppen sitzen sich in einer Reihe an einem Tisch gegenüber. Eine Gruppe gibt unter dem Tisch ein Geldstück hin und her, bis von der anderen Gruppe einer das Kommando: „Hände hoch!“ gibt. Da müssen alle von der Mannschaft die Hände, zur Faust geballt, in die Luft strecken. Auch der, der das Geldstück hat. Nun kommt das zweite Kommando: „Hände auf den Tisch!“ Jetzt müssen alle Hände flach auf den Tisch geknallt werden. Der, der die Kommandos gibt muss hierbei gut aufpassen, ob er hört, wo das Geldstück ist. Denn nun muss er der Reihe nach alle Hände vom Tisch entfernen lassen und die letzte Hand, die weggenommen wird sollte das Geldstück haben. Schafft er das, so hat die Mannschaft einen Punkt.

Hinweis - Diese Spieledatenbank wurde im Laufe der Jahre zusammengetragen. Die beschriebenen Gruppenspiele finden sich teilweise auch auf anderen Internetseiten wieder. Da die Dateien, Dokumente von vielen Ehrenamtlichen verwendet werden. Die kath. Jugend Maria Schutz sieht sich nicht als Urheber der Texte. Lediglich soll diese Sammlung einer breiten Masse kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Über Ergänzungen oder neue Spiele freuen wir uns natürlich.