kath. Jugend Maria Schutz

Geschichte ohne W

Alle sitzen im Kreis (am besten in gleicher Stellung), in dessen Mitte Bonbons liegen. Der erste Spieler erzählt eine Geschichte, z.Bsp. aus den letzten Ferien. Er muß versuchen Wörter mit W als Anfangsbuchstaben zu vermeiden. Kommt doch ein Wort mit W vor, so dürfen die anderen nach den Bonbons greifen. Wer das erste Bonbon erwischt, erzählt die Geschichte weiter.

Variation 1: Die Mitspieler stellen dem Erzähler Fragen. Bei jedem Wort mit W in der Antwort, dürfen alle nach den Bonbons greifen.

Variation 2: Statt der Bonbon liegen Korken in der Mitte. Jeder Korken ist mit einer Zahl gekennzeichnet, die auf dem Boden des Korkens aufgebracht ist. Wer die meisten Augen gesammelt hat, hat zum Schluß gewonnen.

Hinweis - Diese Spieledatenbank wurde im Laufe der Jahre zusammengetragen. Die beschriebenen Gruppenspiele finden sich teilweise auch auf anderen Internetseiten wieder. Da die Dateien, Dokumente von vielen Ehrenamtlichen verwendet werden. Die kath. Jugend Maria Schutz sieht sich nicht als Urheber der Texte. Lediglich soll diese Sammlung einer breiten Masse kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Über Ergänzungen oder neue Spiele freuen wir uns natürlich.