kath. Jugend Maria Schutz

Die Fernseh-Familie

Der Spielleiter bittet zwei Damen und zwei Herren (am besten aus verschiendenen Altersgruppen) auf die 4 in der Mitte der Runde aufgestellten Stühle. Er erklärt, daß in wenigen Sekunden eine Ferseh-Live-Sendung beginne, in der die ideale deutsche Familie vorgestellt werden soll. Schnell werden die Rollen (Vater-, Mutter-, Sohn- und Tochter-Rollen, es können natürlich auch Opa/Oma oder Tante/Onkel dabei sein) verteilt und jeder Kandidat soll die ihm gestellten Fragen rasch und wahrheitsgemäß beantworten. Nur zwei Minuten stehen zur Verfügung, dann gibt der Zeitnehmer das Stop-Zeichen. Zuvor natürlich: "Sendung läuft" - und nun versucht der Spielleiter in Sekundenschnelle alles Wissenswerte (Name, Beruf, Wohnort, Hobby, Lieblingsgetränk, usw. ) herauszubekommen. Zusätzlich stellt er ein paar Fragen nach dem Gererationenverhältnis, Wunschvorstellungen für Familie, Beruf, Tagung, Zukunft……. Sind die 2 Minuten verstrichen, drückt der Spielleiter einem der 4 Kandidaten das Mikrofon in die Hand und ernennt ihn zum Neuen Show-Master. Er darf dann vier neue Kandidaten in die Mitte bitten und seinerseits zwei Minuten lang Fragen stellen.

Hinweis - Diese Spieledatenbank wurde im Laufe der Jahre zusammengetragen. Die beschriebenen Gruppenspiele finden sich teilweise auch auf anderen Internetseiten wieder. Da die Dateien, Dokumente von vielen Ehrenamtlichen verwendet werden. Die kath. Jugend Maria Schutz sieht sich nicht als Urheber der Texte. Lediglich soll diese Sammlung einer breiten Masse kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Über Ergänzungen oder neue Spiele freuen wir uns natürlich.