kath. Jugend Maria Schutz

Der Kaiser schickt seine Soldaten aus

Spieltyp: Bewegungs- oder Lockerungsspiel, Spiel im Freien und Unterhaltungsspiel

Gruppengröße: Ab 10

Material: Keines

Es bilden sich zwei gleich große Gruppen, die sich in einem Abstand von ca. 20m gegenüberstehen. Jede Gruppe bestimmt ihren Kaiser. Dieser ernennt einen Soldaten, der die gegnerische Befestigungsreihe durchbrechen soll. Diese Reihe bildet die andere Mannschaft dadurch, dass sie sich in eine Reihe stellen und an den Händen fassen. Der Soldat kann sich eine Stelle aussuchen, an der er die Reihe durchbrechen will. Er nimmt Anlauf und versucht nun so schnell in die andere Reihe zu rennen, dass er sie durchbricht. Schafft er es, darf er einen der beiden getrennten aussuchen und ihn mit in seine Gruppe nehmen. Von dieser Gruppe darf der Kaiser nun den nächsten Soldaten bestimmen und losschicken. Schafft der Soldat es nicht, die gegnerische Reihe zu durchbrechen, so muss er in dieser Gruppe bleiben, und nun darf ihr Kaiser jemanden ausschicken.

Hinweis - Diese Spieledatenbank wurde im Laufe der Jahre zusammengetragen. Die beschriebenen Gruppenspiele finden sich teilweise auch auf anderen Internetseiten wieder. Da die Dateien, Dokumente von vielen Ehrenamtlichen verwendet werden. Die kath. Jugend Maria Schutz sieht sich nicht als Urheber der Texte. Lediglich soll diese Sammlung einer breiten Masse kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Über Ergänzungen oder neue Spiele freuen wir uns natürlich.