kath. Jugend Maria Schutz

Baumbruecke

Spieltyp: Vertrauensspiel, Spiel im Freien und Geschicklichkeitsspiel

Gruppengröße: Ab 5

Material: 1 (gefällter) Baumstamm mit einer Breite von 15 – 25 cm (1 Schuhbreite)

Die ganze Gruppe stellt sich nebeneinander auf den Baumstamm. Ziel des Spieles ist es, die beiden äußersten Spieler auf jeder Seite auf die jeweils andere Seite zu bringen, ohne den Boden zu berühren (außer natürlich den Baumstamm). Bei kleineren Gruppen reicht auch jeweils Einer. Es sind auch keine Hilfsmittel (wie Stöcke oder Äste) erlaubt. Sobald ein Mitspieler den Boden berührt. Muss jeder an der Stelle an der er ist sich in die Reihe auf dem Baumstamm eingliedern und die nun Äußersten versuchen auf die andere Seite zu kommen. Da es nicht sinnvoll ist, das Spiel abzubrechen, sollte genug Zeit eingeplant werden.

Hinweis - Diese Spieledatenbank wurde im Laufe der Jahre zusammengetragen. Die beschriebenen Gruppenspiele finden sich teilweise auch auf anderen Internetseiten wieder. Da die Dateien, Dokumente von vielen Ehrenamtlichen verwendet werden. Die kath. Jugend Maria Schutz sieht sich nicht als Urheber der Texte. Lediglich soll diese Sammlung einer breiten Masse kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Über Ergänzungen oder neue Spiele freuen wir uns natürlich.